Kredit

EU Wohnimmobilienkreditrichtlinie: Der Anfang vom Irrsinn

Besonders Privatverkäufer haben es jetzt schwer: Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie soll eine neue Immobilienblase, bzw. ganz konkret die Folgen für die Verbraucher abfedern. Doch Kreditinstitute legen die Richtlinie sehr eng aus und nur noch wenige sehr solvente Kunden bekommen einen Kredit zur Verfügung gestellt. Die bisher steigenden Preise auf dem Immobilienmarkt könnten daher in naher Zukunft sich negativ entwickeln. Eine politische Maßnahme mit vielen unangenehmen Nebenwirkungen.